Neubau WHS in Rasdorf

Projektdaten:

BGF:                                           138,00 m2

NF WHS:                                     213,00 m2

BRI                                           1.103,00 m3

Baubeginn:                                     Juli 2012

Fertigstellung (ohne AL):            August 2013

Projektbeschreibung:

Das Wohnhaus mit seinen zwei Geschossen, wird in den Hang eingebettet. Dadurch entsteht im unteren Geschoß der Eingang und im oberen Geschoß kann man die Freiterrasse ebenerdig anbinden.

Das Grundstück bleibt weitestgehend "grün". Die befestigten Flächen konzentrieren sich im Wesentlichen beim Eingangsbereich, wo zwei Stellplätze geschaffen werden, sowie ein Carport für einen der beiden PKWs.

Das Gebäude steht annähernd parallel zum Hang und passt sich somit natürlich in die Umgebung ein. Insbesondere von oberhalb des Grundstücks fügt sich das Bauwerk, bedingt durch die geringen Höhen (1-geschossige Außenwand plus "kleines" Dach), harmonisch in die Gesamtaußenansicht von Rasdorf ein.

Es war das Bestreben den Baukörper möglichst klein und niedrig zu halten und auch entsprechend Volumen zu sparen, um die Baukosten begrenzen zu können. Daher wurde das Dach gestaffelt. Es entstand eine eingerahmte Terrasse mit Blick in die weite Landschaft und Nebenbauteile die begrünt ausgeführt sind.

Der Hauptteil des Gebäudes besteht aus einem Satteldachbaukörper mit 36 Grad Dachneigung. Wichtig war ortstypischen Materialien, wie weiß behandelter Putz, Lärchenholzverschalung und rote Dachziegel einzusetzen, um über diese Ebene eine weitere Einbindung in den Kontext hervorzurufen.

Die verputzte Außenwand besteht aus Mauerwerk und einem Wärmedämm- Verbundsystem mit 2mm Körnung. Der Satteldachbaukörper ist als Holzkonstruktion angedacht (Sparrendach und Holzständerbauweise) mit einer Holzschalung außen. Ein rötlicher Anstrich des Lärchenholzes soll die Eigenfarbe des Holzes unterstreichen.

Neuer Internetauftritt
Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Leistungen und Projekte. 

Projekte

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Telefon

+49 6652 5016

Fax

+49 911 30844-96002

E-Mail

info@ebert-kiel.de

Bitte mit dem Smart- phone den LogiCode scannen und schon haben Sie unsere Kontaktdaten in Ihrem Smartphone

LogiCode Kontaktdaten, ebert-kiel-architekten LogiCode- ebert-kiel-architekten

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.