Neubau einer Kindertagesstätte Wettenberg - Wißmar

Preisträger

1. Preis:           ANP Architektur- und Planungsges. mbH, Kassel

2. Preis:           Archidee Drommershausen & Böhme, Gießen

3. Preis:           Studioaw GmbH, Gießen Lars Wilhelm

4. Preis:           ebert-kiel architekten, huenfeld

Objektdaten

Baukosten (KG 200-700)            2.232.000,--€

BGF                                            941,50 m2

NF                                               775,00 m2

BRI                                           4.030,00 m3

Bewertung der Arbeit ebert-kiel architekten

Der trapezförmige Baukörper in Nord-Süd-Ausrichtung mit 4 überhöhten und nach Westen auskragenden Riegeln ist parallel zur Grundstücksgrenze mit dem erforderlichen Mindestabstand positioniert.

Der Haupteingang befindet sich im Süden mit Ausrichtung auf den Hainerweg und liegt ca. 2,25 m über Straßenniveau. Durch eine mittige Erschließungsstraße wird das Gebäude geteilt. Die Gruppenräume Ü3 sind in den überhöhten Riegeln untergebracht und orientieren sich nach Südwesten. Der vierte Riegel beinhaltet Foyer, Werkraum und Kinderwagenabstellraum. Rechts neben dem Foyer befindet sich der Gruppenbereich der U3 Gruppe. Die Erschließungsstraße öffnet sich zum Essbereich und an diesen ist der Mehrzweckraum angegliedert. Zwischen den Ü3 Gruppen wird das Fußbodenniveau mittels Rampen um jeweils 35 cm angehoben um sich dem topographischen Verlauf in der nördlichen Hälfte des Grundstückes anzupassen. Dies bedingt jedoch, dass die Differenzierungsräume nur über die Gruppenräume zugänglich sind.

Das Raumprogramm wurde sehr wirtschaftlich umgesetzt, die funktionalen Anforderungen sind weitestgehend erfüllt.

Die Positionierung an der Ostgrenze des Grundstückes ermöglicht zwar großzügige zusammenhängende Freiflächen im Westen wird jedoch hinsichtlich des städtebaulichen Anschlusses an die Nachbarbebauung als kritisch angesehen. Das vorhandene Quartier wird durch den Neubau abgeriegelt und erfährt eine eindeutige Zäsur. Ebenfalls wird die reine Südwestorientierung der Gruppenräume Ü3 auch im Hinblick auf den sommerlichen Wärmeschutz in Frage gestellt.

Die überdimensionierte Freitreppe zum Haupteingang mit einem Höhenunterschied von 2,25 m ermöglicht zwar die Ausnutzung des mittleren Geländeniveaus des Grundstücks bedeutet aber umfangreiche Geländebewegung im Anschluss Hainerweg.

Insbesondere die bastionsartige Befestigung der Freiflächen neben der Erschließungstreppe des Haupteinganges entspricht nicht der Anmutung eines Kindergartens.

Die Wirtschaftlichkeit in Bau und Betrieb scheint gegeben.

Bedingt durch die reduzierte Plandarstellung und nicht erfolgten Aussagen hinsichtlich Materialität, Ökologie und Energieeffizienz besteht ein großer Interpretationsspielraum.

Die Planungs – und baurechtliche Umsetzbarkeit scheint trotz des geringen Abstandes zur Nachbarbebauung / Grenze gegeben.

Auslober

Gemeindevorstand der Gemeinde Wettenberg

Sorguesplatz 2, 35435 Wettenberg

www.wettenberg.de

 

Wettbewerbsbetreuung und Vorprüfung:

Elisabeth Schade, Dipl.-Ing. PlanES

Städtebauarchitektin und Stadtplanerin AKH

Alte Brauereihöfe, Leihgesterner Weg 37, 35392 Gießen

 

Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden im Voraus und nach denselben Kriterienfolgende Büros ausgewählt:

Archidee, Gießen

Architekturbüro Seidel & Muskau, Wettenberg

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Fiedler, Büro Dietmar, Wettenberg

Drescher & Homberger GmbH, Wettenberg

Rohrbach & Schmees Planungsgesellschaft mbH, Gießen

 

Preisgericht

Fachpreisrichter

Herr Peter Diehl, Dipl.- Ing. Architekt, Diehl Architekten GmbH, An der Johanneskirche 4, 35390

Gießen, Tel.: 0641-979120, E-Mail: info@diehl-architekten.com

Herr Jürgen Juli, Dipl.-Ing., Architekt, Schönherr und Juli Architekten, Lindenstr. 15, 36037 Fulda,

Tel.: 0661-242595, E-Mail: info@schoenherr-juli.de

Frau Susanne Wartzeck, Dipl.-Ing., Architektin, Innenarchitektin, Sturm und Wartzeck GmbH, Wilhelm-

Ney-Str.22, 36160 Dipperz, Tel.: 06657 9145 0, E-Mail: info@sturm-wartzeck.de

Herr Nikolaus Zieske, Prof. Dipl. Ing. Architekt BDA, Senckenbergstraße 15, 35390 Gießen,

Tel.:0641 2501718, E-Mail: info@zieske-architekten.de

 

Sachpreisrichter

Herr Thomas Brunner, Bürgermeister Gemeinde Wettenberg, Sorguesplatz 1-3, 35435 Wettenberg

Herr Jürgen Quurck, Vorsitzender des Ausschusses Bauen, Planen und Verkehr, Pestalozzistraße

1, 35435 Wettenberg

Frau Heide Simonis, Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Volpertstriesch 10, 35435 Wettenberg

 

stellv. Sachpreisrichter

Herr Reinhard Bamberger, 1. Beigeordneter SPD, Launsbacher Straße 21, 35435 Wettenberg

Herr Thomas Runzheimer, Pestalozzistraße 1, 35435 Wettenberg, Tel.: 06406 75513, E-Mail: ehaus@gmx.net

 

Sachverständige (ohne Stimmrecht)

Frau Gabriele Arnold, Fachberatung Tagesbetreuung für Kinder des Landkreises Gießen, Riversplatz

1-9, 35394 Gießen

Herr Fiedler, Gemeindevertretung, Forsthausstraße 3, 35435 Wettenberg

Frau Heinz, Gemeindevertretung, Krokelstraße 32, 35435 Wettenberg

Frau Melanie Heitmann, Leitung der Kindertagesstätte „Am Weinberg“, Am Weinberg 7, 35435 Wettenberg

Herr Kai Mandler, Bauamt, Sorguesplatz 1-3, 35435 Wettenberg

Herr Horst Marquardt, Gemeinde Brandinspektor, Riversplatz 1-9, 35394 Gießen

Frau Tanja Meyer, Familie und Demographiebeauftragte der Gemeinde Wettenberg, Sorguesplatz

1-3, 35435 Wettenberg

Herr Sven Nagel, Leiter des Fachbereiches Bauen und Planen, Sorguesplatz 1-3, 35435 Wettenberg

Frau Andrea Schmidt, Stellvert. Leitung der Kindertagesstätte „Mäusenest“ & Sicherheitsbeauftragte,

Bei den Fahrten 2, 35435 Wettenberg

Herr Frank Arne Weller, Elternbeiratsvorsitzender, Schiffenberger Weg 21, 35435 Wettenberg

Herr Dr. Gerhard Noeske, Gemeindevertretung, 35435 Wettenberg

Neuer Internetauftritt
Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Leistungen und Projekte. 

Projekte

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Telefon

+49 6652 5016

Fax

+49 911 30844-96002

E-Mail

info@ebert-kiel.de

Bitte mit dem Smart- phone den LogiCode scannen und schon haben Sie unsere Kontaktdaten in Ihrem Smartphone

LogiCode Kontaktdaten, ebert-kiel-architekten LogiCode- ebert-kiel-architekten

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.